Kiger Mustang

“And so I grew from colt to stallion, as wild and reckless as thunder over the land. Racing with the eagle. Soaring with the wind. Flying? There were times I believed I could…”

Welch Anblick muss es gewesen sein, als 1977 die wilden Herden am Beatys Butte in Orgeon entdeckt wurden – isoliert von der modernen Welt konnte sich eine genetisch reine Rasse erhalten, welche die Schönheit des alten Westens und den Stolz der spanischen Eroberer in sich trägt. Das „United States Bureau of Land Management“ teilte die ursprüngliche Herde auf und in Oregon wurden zwei Gebiete eingerichtet, in denen die Tiere noch heute wild leben.

Meine ersten Kontakte zu Kiger Mustangs konnte ich durch meine Trainerarbeit und damaligen Wohnsitz in den Staaten knüpfen – eine atemberaubende Rasse welche sich ihren Menschen auch mal gerne aussucht – ähnlich wie z.B der Achal Tekkiner: eine Eigenschaft, die gerade im Sport nicht zu unterschätzen ist.

Frejes Aramis

Mit Frejes Aramis, geboren 2019, haben wir uns den Traum eines eigenen Kiger Mustang Hengstes am Stall erfüllen können. Auf Kingsmountain genießt Aramis seine Aufzucht mit den anderen Hengsten. Bereits in einem jungen Fohlenalter kommt ein ausdauernder, neugieriger und intelligenter Hengst zum Vorschein. Aramis wird zur HLP und Körung vorgestellt – zudem wird er im Distanzsport eingesetzt werden.

Zucht ist für die Zukunft geplant. In Europa gibt es nur eine Handvoll Kigers – und wir möchten mit unserem Hengst diese wundervolle Rasse bereichern.

Wir dürfen gespannt sein, was wir noch von ihm hören..